Kaufberatung für Neuwagen – So bereiten Sie sich auf eine der größten Anschaffungen Ihres Lebens vor

yellow sports car

Autoankauf in Frankfurt

Mein Vater hat mir einmal den besten Kaufratgeber für ein neues Auto gegeben, den ich je gehört habe. Er sagte: „Der Autokauf ist eine Transaktion mit gesundem Menschenverstand. Das Problem ist, dass beide an der Transaktion beteiligten Personen einen gesunden Menschenverstand haben müssen und der Händler niemals einen gesunden Menschenverstand haben wird.“ Menschen auf dem Markt für ein neues Auto sind sich nicht bewusst, wie anfällig sie für Werbung und Verkaufstaktiken sind, die darauf abzielen, sie dazu zu bringen, mehr als nötig für ein neues Auto zu bezahlen. Unabhängig davon, ob Sie genau wissen, welches Fahrzeug Sie möchten, oder noch Ihre Optionen ausloten, müssen Sie Zeit damit verbringen, alle Einzelheiten eines bestimmten Autos zu recherchieren, und auch einige Zeit damit verbringen, den Händler zu recherchieren, bei dem Sie Ihr Auto kaufen möchten.

Forschung

Seit das Internet Informationen so frei verfügbar gemacht hat. Es ist ein Verbrechen, die wertvolle Ressource bei der Suche nach Informationen über Autos nicht zu verwenden. Die große Anzahl von Autoinformationsseiten sagt Ihnen zwei Dinge. Erstens gibt es viel zu lernen und zweitens, dass die Wahrscheinlichkeit, betrogen zu werden, sehr hoch ist. Einen guten Autokaufführer zu finden, der den Prozess des Autoverkaufs erklärt und erklärt, wie man die Fallen eines Autohauses vermeidet, wird Ihnen Tausende von Dollar und Stunden Kopfschmerzen ersparen. Oft gehen Verbraucher mit Informationen bewaffnet in ein Autohaus, die sie für hilfreich halten, obwohl es sich in Wirklichkeit um Desinformationen handelt, die verbreitet wurden, um den Händlern zu helfen, mehr Autos zu verkaufen.

Preisgestaltung

Einen Händler zu betreten, ohne eine Preisrecherche durchgeführt zu haben, ist, als würde man einem Betrüger einen Blankoscheck aushändigen. Ein guter Autokaufführer kann Ihnen helfen, den niedrigsten angemessenen Preis zu erzielen, während die Nichtverwendung eines Leitfadens Sie Tausende kosten kann. Der Kauf eines Autos ist aufgrund der damit verbundenen Kosten kein einfacher Vorgang mehr. Verbringen Sie etwas Zeit und manchmal ein wenig Geld, um sicherzustellen, dass Ihre Recherche hilft und Ihre Chancen, das gewünschte Auto zu bekommen, nicht beeinträchtigt wird. Edmunds, Kelly Blue Book, Autobytel, Consumer Reports und viele andere Autoseiten können Ihnen dabei helfen, einen Grundpreis für den Beginn Ihrer Verhandlungen anzugeben, aber sie berücksichtigen normalerweise nicht alle Nuancen eines bestimmten Marktes. Denken Sie daran, dass Informationen im Internet nicht immer so aktuell sind, wie sie sein könnten, und veraltet sein können. Veraltete Informationen können Sie Geld kosten.

Verhandlung

Sobald Sie Ihre Recherche durchgeführt haben. Es ist Zeit, Ihren Deal auszuhandeln. Der beste Ausgangspunkt für jede Verhandlung ist, mehrere Dinge im Voraus zu wissen. Das erste ist, Ihr Budget zu kennen und sich daran zu halten. Lassen Sie sich nicht in ein Gespräch verwickeln, das Sie um 25 oder 50 US-Dollar pro Monat bewegt. Bleiben Sie innerhalb Ihres Budgets. Zweitens sollten Sie wissen, welche Optionen für Sie wichtig sind und welche Sie nicht benötigen. Achten Sie drittens auf Sonderverkäufe, Finanzierungen und Rabatte, die der Hersteller des von Ihnen gekauften Autos anbietet. Lassen Sie sich nach Möglichkeit zuerst einen Kredit vorab genehmigen. Ein PAL-Darlehen (Pre Approved Loan) von Ihrer Bank oder Kreditgenossenschaft bietet Ihnen in der Regel die bestmöglichen Konditionen und Zinsen und hält Sie auch innerhalb Ihres Budgets. Wenn Sie in das Autohaus gehen und dann Ihre Finanzierung durchführen, stellen Sie sich auf höhere Zinssätze, höhere Zahlungen und längere Kreditlaufzeiten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.